Liebe Eltern!

Willkommen auf der Internetseite der Großtagespflege "Die Engelchen".

Wir sind eine Unternehmensgesellschaft, die momentan 3 GtP Gruppen und 1 Kinderhaus mit zwei Gruppen in München betreibt

Bedeutung von Großtagespflege/ gesetzliche Grundlagen

Großtagespflege ist eine Betreuungsform für Kinder von neun Wochen bis zum vollendeten 14. Lebensjahr.

Wir bieten Plätze für Kinder im Alter von 0 - 4 Jahren ( "Die Schatzinsel" ) und
von 2,5 - 6 Jahren ( "Die Kleinen Engelchen", "Die Kleinen Piraten") an.

Betreut werden die Kinder von zwei bis maximal drei qualifizierten Tagesbetreuungspersonen oder pädagogischen
Fachkräften in geeigneten Räumlichkeiten. 

Die Überprüfung, Beratung und Pflegeerlaubniserteilung (§ 43 SGB VIII) erfolgt durch sozialpädagogische Fachkräfte des Stadtjugendamtes München. Die Gruppengröße beträgt in der Regel fünf bis maximal zehn Kinder. So ermöglicht die GTP einen sanften Übergang von der Familie zur sozialen Umgebung. Ziel der GTP ist es, die Kinder bis zum Schuleintritt zu begleiten, sie entsprechend zu unterstützen und zu fördern.

Kindertagespflege ist eine Form der Kindertagesbetreuung gemäß § 22 SGB VIII sowie gemäß Artikel 2 Abs. 4 des Bayerischen Kinderbetreuungs- und Kinderbildungsgesetzes (BayKiBiG). Die gesetzlichen Grundlagen ermöglichen es, unbürokratisch qualitativ hochwertige Betreuungsplätze für die Kindertagespflege zu schaffen. Großtagespflege beinhaltet die Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern. Sie orientiert sich am Bayerischen Erziehungs- und Bildungsplan und an den Qualitätsstandards der Münchner Großtagespflege.

Die Mindestbetreuungszeit beträgt zehn Stunden wöchentlich. Der zeitliche Rahmen des wöchentlichen Betreuung richtet sich in der Regel nach dem individuellen Bedarf des Kindes , sowie der Eltern auf der Grundlage eines Arbeitszeitnachweises und den Förderrichtlinien ( Paragraphen 22 und 24 SGB VIII).

Bei Ausfallzeiten des betreuenden Personals stellt das Stadtjugendamt eine gleichermaßen geeignete Ersatzbetreuung zur Verfügung.

 

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten der einzelnen Großtagespflegen variieren je nach der Einrichtungsart: Kindergarten oder Kindergrippe  (siehe Päd.Konzeption der jew.Gruppe)

 

Kosten

Für die Inanspruchnahme von Förderung in der Kindertagespflege gemäß Paragraph 23 SGB VIII werden Kostenbeiträge  gemäß der Kindertagespflege erhoben.

 

Die Kostenbeiträge sind nach Buchungsstufen gestaffelt:

Stufe 1: Bis zu 20 Std. pro Woche                      >38,00 €

Stufe 2: Mehr als 20 Std. - 25 Std. pro Woche >48,00 €

Stufe 3: Mehr als 25 Std.- 30 Std. pro Woche  > 58,00 €

Stufe 4: Mehr als 30 Std. - 35 Std. pro Woche  >69,00 €

Stufe 5: Mehr als 35 Std. - 40 Std. pro Woche   >79,00 €

Stufe 6: Mehr als 40 Std. - 45 Std. pro Woche   >90,00 €

Stufe 7: Mehr als 45 Std. pro Woche                   >100,00€

 

Kinderhaus

Das Kinderhaus besteht aus einer Kindergartengruppe ( "Wunderplanet") und einer Krippengruppe ( " Sterntaler).

Im Kinderhaus gibt es 12 Plätze in der Krippe und 15 Plätze im Kindergarten.

 

Kosten

Kindergartengruppe " Wunderplanet":

Buchungszeiten zwischen 7.30-16.30 Uhr:

 

Im Monat: 176 € +80,00 € ( Essensgeld) + 50,00 € ( Tanz und Sport)

 

Buchungszeit zwischen 8.00-15.00 Uhr:

 

Im Monat: 127 € + 80,00 € ( Essensgeld) + 50,00 € ( Tanz umd Sport)

 

Krippengruppe "Sterntaler":

Buchungszeit zwischen 8.00-15.00 Uhr:

 

Im Monat: 378,87 € +80,00 € ( Essensgeld) + 30,00 € ( Materialgeld)

 

Buchungszeit zwischen 8.00-16.00 Uhr:

 

Im Monat: 433,00 € +80,00 € ( Essensgeld) +30,00 € ( Materialgeld)

 

Im Folgenden möchten wir Sie gerne auf die Finanzierungsmöglichkeiten aufmerksam machen:

-Familien, die über ein geringes Einkommen verfügen, wenden sich bitte an das Referat für Bildung und Sport:

http://www.muenchen.de/dienstleistungsfinder/muenchen/1080459/

 

-arbeitende Eltern können Übernahme der kompletten Betreuungskosten ( außer Essensgeld) bei Ihrem Arbeitgeber beantragen. Arbeitgeber könne diese Beiträge dann von der Steuer absetzen.

 

-Sie können ebenfalls die Betreuungskosten bei Ihrer Steuererklärung angeben und am Ende des Jahres von der Steuer zurück bekommen.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© GTP Die Engelchen UG